Sansibar, das sind Trauminseln im indischen Ozean vor der Küste Tansanias mit weißen Sandstränden, blauem Wasser, jeder Menge Natur und bestem Wetter. Sansibar hat aber auch eine andere Seite. Auf Dieser beträgt das durchschnittliche Jahreseinkommen 250 Dollar, die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 54 Jahren, die Hälfte der Bevölkerung liegt unter der Armutsgrenze und etwa 12% der Kinder leiden unter Mangelernährung.

 

Auf der Hauptinsel von Sansibar haben wir eine private Nachhilfe-Einrichtung in Fuoni, sowie eine öffentliche Schule in Pwani Mchangani kennengelernt. Wir haben diese beiden Schulen für das Projekt Laptops für Sansibar ausgewählt. Beide Einrichtungen wollen wir mit Computern und anderen Dingen, die man in Schulen braucht, ausstatten.

 

Wir sammeln für  das "Nachhilfeprojekt OHED" und die  "PWANI MCHANGANI SCHOOL"

 

Unterstützen Sie uns mit Sach- und Geldspenden!

PWANI MCHANGANI SCHOOL

Hier lernen 850 Kinder, in Klassen mit Stärken von 50 bis 60 Schülerinnen und Schülern. Der Schulbesuch ist für die Kinder kostenlos und verpflichtend. Die Ausstattung der Schulen ist schlecht. Es fehlt an allem. mehr

Nachhilfeprojekt OHED

Das Projekt wurde von Hassan Humoud ins Leben gerufen. Es werden mehr als 120 Schüler, die aus armen Verhältnissen stammen, kostenlos unterrichtet....  mehr